Individueller Lauftext

 

 

 

 

"Yes, I know...everthing could be perfect. But it isn´t. And I don´t know why. And I don´t know what to do and what to say and what to want. Maybe it´s all in the mind. Yes, it will be. It must be."

.mood. äähm..nachdenklich.

.music. the all-american rejects - my paper heart

.insight. Perfektionismus ist unerreichbar.

.greetings. chilly, sven, daja, jani

.news. mein handy is wieder da!!

24.1.08 14:38


sinn des bloggens

...eigentlich weiß ich ja nicht warum ich eigentlich blogge...es bringt mir rein gar nichts und lesen tut das hier auch kaum einer...egaaaal...

also eigntlich wollt ich mal loswerden, dass dieses jahr irgendwie klasse angefangen hat und das dieses jahr bestimmt killer wird...naja so wie eignetlich jedes jahr seit 05 ...

also ich muss dan jetzt auch schon wieder los...bin mal wieder im stresss...ha, wer hätt´s gedacht? cool ich darf jetzt den schulhof putzten! weil ich ne entschuldigung nicht abgegeben hab darf ich gleich mal zum hausmeister...aber ichglaub der ist jetzt eh nicht da, dann verpiss ich mich auch wieder

irgendwie glaub ich, ich blogg jetzt doch mal wieder öfters...ich fands grad witzig...wah aber ich muss jetzt echt los!

also bis zum (balden) nächsten mal...da gehtßs weiter mit dem sinn des bloggens...ein bisschen mehr pyschologisch und ein hauch von philosophie...und jede menge sarkasmus...hehe...

14.1.08 14:42


"Yes, I think..oh do you think? I don´t know...I never thought I´d...I never saw it before...yes, ye

Ja, ihr Lieben...

ich dachte, es ist schwer an der Zeit meinen Blog mal wieder auf den neusten Stand zu bringen. Und mit neu meine ich neu. Irgendwie hat sich eine ganze Menge verändert, seit den Sommerferien. Und das ist gut so. Sehr sogar. Zur Zeit habe ich das Gefühl, als sei gerade irgendetwas zu Ende gegangen, und etwas Neues beginnt. Was schön ist..wirklich, sehr schön. Und dieses, was zu Ende gegangen ist, kann ich gar nicht bechsreiben, weil es sowieso niemand verstehen wird und außerdem will ich es nicht. Ich war so glücklich in den Ferien und als ich dann wieder von 3 unglaublichen Wochen nach HAuse gekommen bin, kam mir alles so unglaublich leer vor, dass ich einfach zu gar nichts Lust hatte und es einfach deprimierend war, auf irgendetwas Neues, Schönes zu hoffen.

Aber jetzt, ihr Lieben, könnte eigentlich alles so unglaublich perfekt sein. Und ich glaube, das ist es auch. Nur bekomm ich es irgendwie noch nicht wirklich mit. Ich weiß, es wird...

..um alles ein bisschen bildlich und kreativ darzustellen, werde ich mir bald ein neues layout zu legen.

Also ich bin hundemüde. Und außerdem sehr glücklich.

Schlaft gut. Träumt schön. ;o)

12.10.07 23:05


Unbeschreiblich

Ja, Babsi, eigentlich wollte ich wirklich noch bloggen. Ich wollte irgendetwas schreiben, was meine Gefühle im Moment beschreibt. Aber als es mal wieder zu einem Roman ausartete, bemerkte ich, was ich da eigentlich für einen Stuss schreibe. Denn ich glaube, so etwas kann man nicht beschreiben. Es ist einfach unglaublich, dass es Dinge gibt, die einem Menschen so viel bedeuten.

Deswegen möchte ich eigentlich gar nicht mehr schreiben. Denn wie gesagt, ich kann es nicht.

Aber eines möchte ich noch loswerden. Und zwar, dass ich die allerbesten Freunde habe, die es überhaupt irgendwo gibt. Danke, für alles! Babsi, Sassi (euer Geschenk ist H-A-M-M-E-R und die Karte dazu erst recht!) Jule, weil einfach ALLES ganz genau so ist und stimmt, wie du es mir geschrieben hast, Babsi D., weil man sich in keinen Armen so wohl fühlt, wie in deinen, der ganzen Schützi-Bande, weilihr einfach der Hammer seit und natürlich alle anderen auch, die ich jetzt nicht erwähnt habe!

25.7.07 22:43


Lösung!

Ha. Es gibt eine Lösung. Eine ganz klare, deutliche. Wahrscheinlich auch einfache und simple. Nur, ich kann ich es nicht.

Naja, das alles ist wieder mal echt unnötig zuschreiben. Unerwähenswert. Ich hab´s trotzdem gemacht.

30.6.07 20:20


Probleme gehören zum Leben oder Auch kleine Probleme sind lösenswert

Eigentlich ist ja alles perfekt. Aber irgendwie halt doch nicht. Eigentlich ist das hier alles so hirnverbrand und unnötig. Aber irgendwie auch nicht. Es war so klar für mich. Ich war mir so sicher. Und jetzt ist es doch nicht so gekommen. Ich hätte es wissen müssen.

Es ist so unwichtig. Eigentlich. Unnötig aufzuschreiben. Aber heißt es nicht, es sind die kleinen Dinge, die das Leben machen? Sind dann nicht auch die kleinsten Probleme Leben? Doch. Natürlich. Dann sind auch die kleinsten Probleme lösenswert.

Nur, es gibt nicht auch alle Probleme eine Lösung. Manche Menschen sind der Meinung es gibt für alles eine Lösung. Ich nicht. Denn auf dieses Problem gibt  es keine Lösung. Zumindest keine, die mir bekannt sein sollte. Und wenn ich es nicht selber lösen kann, wer dann? Also. Es gibt keine Lösung.

Schönen Abend euch noch allen. Genießt das Wochenende.

Bis gleich, Sassi. Ich freu mich.

30.6.07 17:19


[erste Seite] [eine Seite zurück]

Gratis bloggen bei
myblog.de